Leipziger Buchmesse
© Leipziger Buchmesse
Freizeit & Sport

Leipzig lockt mit Literatur – die Leipziger Buchmesse

Entdecken Sie den Bücherwurm in sich!

Wer noch nie in Leipzig war, hat vom 12. bis 15. März 2015 einen Grund mehr, die Kulturstadt in Sachsen zu entdecken. Auf rund 3200 Veranstaltungen mit etwa 3000 Mitwirkenden an 410 Orten in der ganzen Stadt verbindet die Leipziger Buchmesse wirksam Bildung mit Spaß. Denn hier können Sie Nobelpreisträger genauso hautnah erleben wie Pop-Literaten und Newcomer – etwa aus den Bereichen Literatur, Buchkunst & Grafik, Bildung & Wissenschaft, Kinder & Jugend, Hörbuch & Film. Glänzende Kinderaugen und spitze Ohren sind praktisch vorprogrammiert. Im Mittelpunkt des größten Lesefests Europas stehen übrigens neben dem Auftritt Schweiz das Programm tranzyt. – ein Projekt, das von der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit initiiert wurde und sich insbesondere der Literatur aus Polen, der Ukraine und Belarus widmet.

Die Leipziger Buchmesse zeigt schon heute die Bestseller von morgen.
© Shutterstock

Unser Tipp für Familien: Am Sonntag, den 15. März, ist der Eintritt für Kinder kostenlos, wenn diese ihr Lieblingsbuch vorzeigen.

Spannung und Entspannung mit Lutz Seilers Kruso.
© Viktor Hanacek/picjumbo

Was bald schon das Lieblingsbuch der Erwachsenen sein könnte? Kruso von Lutz Seiler. Mit seinem Romandebüt ist dem Autor ein literarisches Meisterwerk gelungen – spannend und poetisch zugleich. Nicht zuletzt erhielt der schon vielfach ausgezeichnete Lyriker für sein Werk den deutschen Buchpreis in der Kategorie:  bester deutschsprachiger Roman des Jahres 2014. Das Buch handelt von einer schwierigen Freundschaft und Menschen, die bei ihrer Flucht über die Ostsee verschollen sind. Auf der legendenumwogten Insel Hiddensee spielt die Geschichte und führt uns bis nach Kopenhagen, in die Katakomben der Staatspolizei. Sie beginnt 1989 und endet in der Gegenwart mit einem Kampf auf Leben und Tod und einem Versprechen. Mehr wollen wir hier nicht verraten. Nur noch so viel: Das Buch ist bei Suhrkamp erschienen und kostet 22,95 €. Eine Leseprobe gibt’s unter http://www.suhrkamp.de/Lutz-Seiler/Kruso_1206.html.