Kultur & Genuss
Direkt zum Vorteil

Foodtrucks

Slow-Food, aber ganz schnell!

Essen auf Rädern? Fett, fad und einfallslos. Essen am LKW? Ziemlich abgefahren und nicht mehr aufzuhalten, dank ABS. Das heißt hier Anti-Boredom-System und steht für: Alles außer langweilig. Imbiss, Currywurstbude, Kiosk mutieren zum rollenden Restaurant und Speisekarten werden zu kulinarischen Landkarten.

Mal gibt es Heimatverbundenes wie Käsespätzle und Bratwürstl, die Klassiker der Imbissküche, mal geht’s ins Nachbarland zum Crêpes-Exzess und dann mit Burgern und Hot Dogs über den Highway. Natürlich rasant getunt mit selbstgemachten Dips. Der ein oder andere entführt sogar zur Weltreise mit kreolischen Kreationen oder asiatischen Reisgerichten.

Heiße Reifen, heiße Speisen

Und irgendwie sind die Restaurant-Trucks ja auch auf Zeitreise, denn: Fastfood war gestern, in der Foodkultur ist morgen schon heute. Vom altbackenen Imbissstil haben sich die Foodtrucker längst verabschiedet. Sie haben nicht nur ihre Rezeptauswahl durchgestylt, sondern auch ihre CI vom Lack des Trucks bis zum Besteck durchgezogen.

Und natürlich sind sie nicht nur auf realen Straßen unterwegs, sondern auch auf der Datenautobahn. Viele berichten in Blogs über ihren bewegten Alltag mit Storys, Fotos und komplettem Reiseplan. Ganz selbstverständlich nutzen sie den Vorteil, mühelos den Standort zu wechseln und den Hungrigen sozusagen entgegenkommen zu können.

Auf Erfolgskurs

Jil und Vivian in ihrem Burrito Foodtruck
© Burristas Hamburg

Angetrieben werden die Foodtrucker vor allem durch Leidenschaft und Kreativität. Und je schneller sich die Branche entwickelt, desto eher wechseln sie in Sachen Qualität auf die Überholspur. So haben sich einige der rollenden Küchen schon einen Namen gemacht, wie etwa die BBQ Rockers im Großraum München, die Burristas rund um Hamburg oder die Blackforest-Foodtrucker in Freiburg. Wer also Hunger hat auf gutes Essen, braust zum nächsten Foodtruck. Und wer nicht weiß, welche es überhaupt gibt, der findet bei Foodtruck Deutschland eine ganze Liste davon.

Kultur & Genuss

HelloFresh

Gesund aber lecker geht so vielfältig

Nicht nur in Foodtrucks ist leckeres und gesundes Essen zu finden. Das gibt es auch für Zuhause. Der Onlinebetreiber HelloFresh bietet viele gesunde Rezepte und liefert die dazu passenden frischen Lebensmittel zum Selberkochen im Abonnement bequem und versandkostenfrei nach Hause. Inhaber der Gold Kreditkarte erhalten beim Einkauf sogar bis zu 42,02 % Cashback. Probieren lohnt sich also doppelt.*

*Die Leistungen können je nach Sparkasse variieren.